„Das Bauen vereint eine Vielzahl neuer Technologien in ihrem Geschäft und auch in ihren Gebäuden und Renovierungen, da intelligente Gebäude zunehmend zur Norm werden.“

IoT, BIM, Digital Twin & Drone Tech, Ar, Vr, Wearables und Sensoren, Robotik, 3D-Planung und Remote-Verbindungen mit allen, vom Architekten über die Lieferkette, das Standortmanagement bis hin zu externen Fertigungsstätten für die Vorfertigung, werden schnell in die Konstruktion integriert Sektor – Es sind schnelle, sichere und unzerbrechliche Netzwerke erforderlich, die nicht nur mit den Innovationen und Ergänzungen neuer Technologien Schritt halten können, sondern auch mit den Bandbreiten- und Sicherheitsanforderungen, auf die sich diese Technologien stützen.

Angesichts der Tatsache, dass die britische Regierung von der Regierung finanzierte Bauprogramme als einen großen Teil des Weges der britischen SPS zur Wiederherstellung bezeichnet, müssen intelligente Gebäude auf dem neuesten Stand der Technik und zukunftsfähig und für Mieter krisenfest sein – das Herzstück eines jeden intelligenten Gebäudes ist schnell , sichere und robuste Netzwerke. Beim Bau solcher Gebäude der nächsten Generation mit erstklassigen, bereits installierten Spitzentechnologien können diejenigen, die diese Technologien erfolgreich identifizieren und in ihren Bauprozessen und Geschäften einsetzen, den entscheidenden Effekt erzielen, der zu einem entscheidenden Faktor für den Gewinn von Bauunternehmen wird diese lukrativen Verträge.

IoT, BIM, Drohnen-Technologie, Ar, Vr, Wearables und Sensoren

WIE WIR PROBLEME FÜR DEN BAUBEREICH LÖSEN

Unsere Forschung in der Bauindustrie zeigt:

  • 78% der mittelständischen Bauunternehmen verwenden Consumer-SIM-Karten (sogar PAYG) für die Konnektivität vor Ort
  • 88% haben langfristige Ausfälle in Mobilfunknetzen erlitten, weil 5G-Installationen Netze ausfielen
  • 97% derjenigen, die auf 4G-Verbindungen angewiesen sind, haben Ausfälle oder Verzögerungen erlitten, weil Netzwerke durch den Internetverkehr der Verbraucher ausgelastet oder verlangsamt sind
  • 92% sind sich bewusst, dass die Verwendung solcher Netzwerke in bebauten Gebieten bedeutet, dass sie mit jeder anderen Person in dem Gebiet um Bandbreite kämpfen
  • 86% stimmten der Aussage zu, dass langsames Internet langsames Geschäft bedeutet.
  • 93% der IT-Direktoren im Bausektor befassen sich mit SD-WAN und wissen, dass es alle oben genannten Probleme und mehr nicht nur vor Ort, sondern auch in ihren Büros lösen wird, während 81% der CFOs Kostensenkungen anstreben

„Wenn ich versucht hätte, dies mit einer traditionellen WAN-Architektur zu tun, hätte ich zwei oder drei weitere Personen einstellen müssen. Sobald das SD-WAN betriebsbereit ist, verwaltet es sich im Wesentlichen selbst.“

Wie wir allgemeine Probleme der Bauindustrie lösen:

 

Problem 1: Mangel an technologischem Fachwissen .

Gelöst – Beratung mit vertrauenswürdigen Tech- und Netzwerkpartnern: Es müssen vertrauenswürdige Partnerschaften mit Lieferanten und Anbietern geschlossen werden, deren Fachwissen in Bauprojekte eingebunden werden kann, insbesondere solche, die nicht nur die betrieblichen Anforderungen des Bauunternehmens unterstützen, sondern auch die Grundlage für die rasche digitale Transformation bilden, die ihren Wettbewerbsvorteil beibehält.

Problem 2: Kein IT-Personal vor Ort

Gelöst – Zero Touch-Bereitstellung und zentrales Management . Ein konfiguriertes Gerät wird direkt an einen Standort gesendet, und ein Nicht-IT-Fachmann kann die Verpackung entpacken, die Konnektivität anschließen und das Gerät einschalten. Das ist alles was getan werden muss. Es sind keine IT-Mitarbeiter erforderlich. Ihr IT-Team kann auch das gesamte Netzwerk überwachen und Änderungen von einem zentralen Ort aus vornehmen.

Problem 3: Überlastete 4G-Netze

Gelöst – Private APN und alternative Zelltürme verwenden: Die Verwendung von SD-WAN mit Dual 4G, das mit privaten APNs verbunden ist, trennt Ihren Datenverkehr vom Verbraucherverkehr und stellt die verfügbare Bandbreite auch in den am stärksten überlasteten Gebieten sicher. Außerdem können Sie eine automatische Verbindung zu weniger überlasteten Mobilmasten in einer Entfernung von bis zu 50 km herstellen

Problem 4: Enge Projektbudgets

Gelöst – SDWAN 1-2-3 Komplette vollständig portable SD-WAN-Lösung mit Dual-4G für Remote- oder temporäre Standorte mit einem abonnementbasierten Zahlungsmodell für weniger als die Kosten von 250 Bausteinen pro Standort.

Brancheneinblicke: Technologie im Bauwesen

Unternehmen wie KPMG, Deloitte und McKinsey (um nur einige zu nennen) nennen Digitalisierungs- und Smart-Building-Funktionen die Zukunft der gesamten Bauindustrie. Vor der Pandemie wurde viel Technologie innerhalb eines Gebäudes als Ziel der Mieter angesehen, jetzt wird sie als Voraussetzung für Bauunternehmen angesehen, die Gebäude bauen oder renovieren.

Intelligente Gebäude treiben den Bausektor immer mehr auf einen technologischen Weg. Als Netzwerktechnologieanbieter, die regelmäßig alle Technologien erfassen müssen, mit denen unsere Kunden ein vollständig maßgeschneidertes Netzwerk aufbauen, verstehen wir, dass diese Erwartung an Bauunternehmen, gelinde gesagt, eine gewisse Herausforderung darstellt!

Aufgrund der Natur von Bauprojekten sind Netzwerkinfrastrukturen häufig nicht vor Ort vorhanden, was die produktive Nutzung von Technologien problematisch macht. Selbst einfache Kommunikationen können verlangsamt oder ganz gestoppt werden, wenn lokale überfüllte Netzwerke verwendet werden.

SDWAN 1-2-3 CONSTRUCTION nur aus SDWAN SOLUTIONS mit vollständigen SD-WAN-Lösungen ab 99,95 £

SDWAN 1-2-3 – Ab 99,95 £, einschließlich

 

  • Lizenzierung von SD-WAN-Softwareabonnements
  • VENA-i Hardwaregerät
  • Duale ausfallsichere Konnektivität und Router
  • Lösungsdesign
  • Zero-Touch-Bereitstellung
  • 24 x 7 Unterstützung

 

Relevante Fallstudien unserer Lieferantenpartner

SDWAN- und SASE-Lösungen

KLM-Fallstudie

SDWAN-Lösungen SaSe-Lösungen

Rogers O’Brien Fallstudie

SDWAN-Lösungen SaSe-Lösungen

FirstSource-Fallstudie

SDWAN-Lösungen SaSe-Lösungen

Balfour Beatty Fallstudie

SDWAN- und SASE-Lösungen

DevCon-Fallstudie

SDWAN-Lösungen SaSe-Lösungen

CallisonRTKL-Fallstudie

SDWAN- und SASE-Lösungen

JUB Engineers Fallstudie

SDWAN-Lösungen SaSe-Lösungen

Barrett Steel Fallstudie

KONTAKTIEREN SIE UNS HIER

KONTAKTERLAUBNIS

9 + 4 =

SUCHEN SIE ANDERE MÖGLICHKEITEN, UNS ZU KONTAKTIEREN?

Share This